• Wir sind gestartet!

    Anmeldefrist verpasst? Kontaktieren Sie uns, ein späterer Einstieg ist evtl. möglich.
    Weiterlesen
  • Besucht uns auf Facebook!

    Immer auf dem Laufenden bleiben: Folge der Bläst auf Facebook: https://www.facebook.com/blaest.ch
    Weiterlesen
  • 1
  • 2

Auch die Pausen gehören zur Musik (S. Zweig)

pause

Wir sind mit der A-Klasse und der P-Klasse am Donnerstag, 12.3.20 gestartet, mit viel Begeisterung und tollen Teilnehmer/innen.

Leider sehen wir uns nun aufgrund der ausserordentlichen Situation gezwungen, den Probebetrieb vorerst einzustellen. 😢 Wir folgen diesbezüglich den Empfehlungen des Schweizerischen Blasmusikverbands.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden wir per Mail über das weitere Vorgehen informieren, und wir stehen bei Fragen sowohl den bereits angemeldeten Teilnehmednen als auch neuen Interessent/innen jederzeit zur Verfügung.

Das Wichtigste: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir machen gemeinsam wieder weiter - einfach etwas später! 💪

Neu: Die Perkussionsklasse

Haben Sie Rhythmus im Blut und können ihn noch nicht richtig ausleben?

Dann ist unsere Perkussionsklasse das Richtige für Sie, denn was ist ein Blasorchester ohne Perkussionsregister? Ziemlich einseitig!

Was verstehen wir unter "Perkussion"? Der Begriff umfasst für unsere Klasse alle Kleinperkussionsinstrumente wie Becken, grosse Trommel, Tambourin, Triangel, Schlaghölzchen sowie Timpani (Kesselpauken) und Platteninstrumente (Xylophon, Glockenspiel).

Ausgenommen ist einzig das Drumset, das nicht in der Klasse, sondern nur im Einzel- oder Kleingruppenunterricht erlernt werden kann.

In der Klasse lernen wir gemeinsam das Notenbild kennen, befassen uns mit Rhythmuslehre und der Handhabung diverser Instrumente. Zusammen werden Stücke einstudiert, die das Publikum mitreissen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Wir proben einmal wöchentlich und üben regelmässig selbstständig, um Fortschritte zu erzielen.